Arbeitsgemeinschaft Migration und Vielfalt

Unsere Solidarität mit der jüdischen Gemeinde in Halle

Die AG Migration und Vielfalt der BayernSPD ist erschüttert über den Anschlag auf die Synagoge in Halle, der zwei Todesopfer forderte. Unser Mitgefühl und unsere Gedanken sind bei den Opfern und Angehörigen. Antisemitismus hat keinen Platz in unserem Land. Viele Menschen sind verunsichert. Es ist wichtig, dass Gewalt und Sprache aus der rechten und rechtsradikalen Ecke auch im Alltag nicht kleiner geredet werden, als sie sind. Aus radikalen Worten werden auch Taten! Diese Entwicklung muss die deutsche Gesellschaft und der Staat bekämpfen – durch Solidarität und rechtsstaatliche Maßnahmen!

Der Vorstand der AG Migration und Vielfalt

Willkommen bei der AG Migration und Vielfalt

Über uns

BayernSPD begrüßt Koalitionsvertrag für eine Ampelregierung

Mehr erfahren

Unser Koalitionsvertrag mit Bündnis 90/Die Grünen und FDP

Mehr erfahren

Top-News

Alle News

Newsletter

Vorwärts aktuell

Zum Vorwärts

Vorschau auf den neuen BayernVorwärts

Der neue BayernVorwärts

Jetzt online lesen

Twitter

  1. Endstation Rechts. hat retweetet

    Twitter-Benutzerbild von stopptdierechten.at stopptdierechten.at | vor 10 Stunden | Retweets: 11 | Gefällt: 75

    Die MFG (das sind die, die "Freiheit" und "Grundrechte" im Parteinamen haben und Ö in einer Meinungsdiktatur wähnen… twitter.com/i/web/status/1…

  2. Twitter-Benutzerbild von Endstation Rechts. Endstation Rechts. | vor 9 Stunden | Retweets: 2 | Gefällt: 134

    @tazgezwitscher @raoul_beth @spicer_k @polizeiberlin Volksverhetzung § 130 StGB dürfte wegen fehlender Öffentlichke… twitter.com/i/web/status/1…

  3. Endstation Rechts. hat retweetet

    Twitter-Benutzerbild von stopptdierechten.at stopptdierechten.at | vor 20 Stunden | Retweets: 2 | Gefällt: 22

    Stadtpark-Camp der Schwurbler*innen aufgelöst. Können eh froh sein, dass sie gehen mussten, bevor sie aufgrund des… twitter.com/i/web/status/1…

Mitglied werden

Jetzt in die SPD!

Mitglied werden